Übungen zur Begleithundeprüfung

Übungen zur Begleithundeprüfung sowie IPO 1, 2, 3

 

 

Montag und Freitag ab 17:30 Uhr

 

Übungsleiter: Michael Schühle

 

Kontakt: Mobil 0162/4011563

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Begleithundeprüfung ist die Basis aller Aktivitäten mit meinem Hund!

 

Unsere Motivation: Sicherlich ist es toll eine Prüfung zu bestehen, eine Bestätigung für die geleistete Arbeit zu bekommen.

Entscheidend ist für uns aber „der Weg zum Ziel“,wir wollen mit unserem Hund trainieren, spielen und die Bindung aufbauen. Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis.

Den Hund beschäftigen, damit Hundeführer und Hund zufrieden sind.

Die Regelmäßigkeit, ist uns wichtig. Sollte beim ersten Mal, die Prüfung nicht bestanden werden, kommt ein nächstes Mal.

 

Wir haben aus den unterschiedlichsten Gründen einen Hund.

Die einen wollen einen treuen Begleiter und Freund. Die anderen wollen einen Wach-und Schutzhund und für viele steht der Hundesport im Fokus.

 

Durch die Ausbildung und der abschließenden Prüfung, wird die Alltagstauglichkeit der Hunde geprüft.

 

Die Begleithundeprüfung (BH) ist die erste Prüfung, die ein Hundeführer mit seinem Hund ablegen muss. Die bestandene BH-Prüfung ist die Grundvoraussetzung für alle weiteren Prüfungen, sowie jede Aktivität im Hundesport, die Ausbildung zum Rettungshund oder Therapiehund.

 

In Mannheim wir durch den Nachweis der bestandenen Begleithundeprüfung, die Hundesteuer für zwei Jahre ausgesetzt.

 

Infos zur Begleithundeprüfung finden Sie hier!